Skip to content Skip to footer

Inhalt

DIAMANT Luft-Luft Wärmepumpe

Energieeffizient heizen leicht gemacht

Gerade in der aktuellen Zeit steigender Energiepreise sind viele Hauseigentümer auf der Suche nach effizienten Heizmöglichkeiten. Durch die Entscheidung eine DIAMANT Luft-Luft Wärmepumpe zu kaufen, können Sie Ihre Heizkosten langfristig senken und gleichzeitig noch etwas fürs Klima tun. Erfahren Sie mehr darüber wie Sie Ihre Gas- oder Ölheizung einfach und kostengünstig ergänzen können und welche Vorteile eine Wärmepumpenheizung mit sich bringt.

Unsere Split Klimaanlage und Wärmepumpe bietet folgende Funktionen:

Profitieren Sie von unseren hocheffizienten Luft-Luft Wärmepumpen und schaffen Sie sich ein autarkes Heiz- und Kühlsystem mit Möglichkeiten der Energieeinsparung. DIAMANT begleitet Sie gerne auf dem Weg zu einem gesunden Raumklima in Ihren eigenen vier Wänden. Wir freuen uns auf Sie!

Luft-Wasser vs. Luft-Luft Wärmepumpe

Das sind die Unterschiede

Luft-Luft Wärmepumpen entziehen der Umgebungsluft Energie und geben diese in Form von Wärme an die gewünschten Räume ab. Der Unterschied Luft Luft Wärmepumpe und Luft Wasser Wärmepumpe besteht darin, dass letztere die gewonnene Wärme auf Wasser übertragen. Bei Luft-Luft Wärmepumpen hingegen wird die Wärme oder Kälte an die Raumluft abgegeben. Luft-Luft Wärmepumpen bieten zudem im Vergleich zu Luft-Wasser Wärmepumpen den Vorteil, dass sie unabhängig vom bestehenden Heizsystem funktionieren und keine Umbauten am Wärmeverteilsystem erforderlich sind. Außerdem ist die Verfügbarkeit von Luft-Wasser Wärmepumpen im Gegensatz zu Luft-Luft Wärmepumpen häufig sehr begrenzt.

Die Vorteile von Luft-Luft Wärmepumpen im Überblick

Einfache Nachrüstung

Einfaches und schnelles Nachrüsten einer Luft-Luft Wärmepumpe innerhalb von 6 -8 Wochen – keine Kernsanierung notwendig

Hybridheizung

Problemlose Kombination mit einer bestehenden Gas- oder Ölheizung

Vier Geräte in einem

Klimaanlage, Heizung, Luftentfeuchter und Luftreiniger

Autarke Heizung

Unabhängigkeit von fossiler Energie

Kostengünstige Investition

Keine Änderung des bestehenden Heizsystems notwendig

Hohe Energieeffizienz

Die Luft-Luft Wärmepumpen Heizung ermöglicht nachhaltiges Heizen der Wohnräume

Schnelle Wärme

Schnellere Reaktion als Fußbodenheizungen

Mit PV Anlage kombinierbar

Redundante Nutzung mit einer eigenen PV-Anlage möglich

KfW Heizungsförderung 458

Möglichkeit einer KfW Heizungsförderung für luftgeführte Wärmepumpen

Hybride Nutzung einer Luft Wärmepumpe – so geht’s

Wer eine Luft-Luft Wärmepumpe in einem Altbau oder Bestandsgebäude nachrüsten will, sollte über die Möglichkeit einer Hybridheizung nachdenken. Dies bedeutet, dass eine Luft-Luft Wärmepumpe zusätzlich zu Ihrer bestehenden Gas- oder Ölheizung betrieben wird. So haben Sie eine klimafreundliche Unterstützung Ihres vorhandenen Heizungssystems zusammen mit einer Klimaanlage und einer Möglichkeit zur Wärmerückgewinnung. Durch die Kombination einer herkömmlichen Heizung mit einer energieeffizienten Luft Wärmepumpe können Sie Gas bzw. Öl sparen und sind nicht so stark von der unsicheren Lage des Energiemarkts abhängig.

Für wen lohnt sich eine Luft Wärmepumpe?

Der Einbau einer Luft-Luft Wärmepumpe bzw. die Umrüstung auf eine Hybridheizung ist für so ziemlich alle Eigentümer von Wohnraum geeignet. Da die Umsetzung bereits ab nur einem Zimmer möglich ist, lohnen sich Luft Wärmepumpen sowohl in einem Einfamilienhaus als auch in einem Mehrfamilienhaus. Aufgrund der geringen Investitionskosten und dem überschaubaren Montageaufwand macht eine Wärmepumpe auch in einer Wohnung durchaus Sinn. Darüber hinaus ist eine Nutzung in Gewerbeimmobilien empfehlenswert. Egal ob Büroräume, Apotheke, Ladengeschäft oder Fitnessstudio – energieeffizientes Heizen mit einer Luft Wärmepumpe ist für Gewerbetreibende auf jeden Fall eine gute Idee.

Wärmepumpe im Altbau: Pro und Contra

Luftgeführte Wärmepumpen können im Altbau wie in jedem anderen Gebäude eingesetzt werden. Da sich die Installation schon ab einem einzelnen Raum lohnt, können Sie die Planung der Wärmepumpe variabel und nach Ihren individuellen Wünschen gestalten. Die benötigte Heiz- und Kühlleistung wird anhand der Bausubstanz und der zu erreichenden Temperatur berechnet. Sollte Ihr Gebäude eine schlechte Energieeffizienzklasse haben, wird die Leistung der Wärmepumpe höher bemessen. DIAMANT steht Ihnen für Ihr neues Vorhaben gerne zur Seite. Sprechen Sie uns an!

So planen Sie Ihre Wärmepumpe Schritt für Schritt

Sie haben sich entschieden, Ihre bestehende Gas- oder Ölheizung umzurüsten und die Vorteile einer Luft Wärmepumpe zu nutzen? Setzen Sie auf professionelle Unterstützung und wenden Sie sich an Ihr DIAMANT Team. Unsere Luft Wärmepumpen bzw. Split Klimageräte sind Bestandteil der Produktpalette, die Ihnen neben der energieeffizienten Heizung auch die Kühlung, Entfeuchtung und Reinigung Ihrer Raumluft ermöglicht.

Vor der Planung Ihrer Klimaanlage mit Luft Wärmepumpe sollten Sie folgende rechtliche Aspekte klären:

Vertrauen Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Split Klimaanlage mit Luft Wärmepumpe auf die Experten von DIAMANT. Ein solches Projekt läuft in der Regel folgendermaßen ab:

1. Ihre Projektanfrage

Basierend auf Ihrer Anfrage be­spre­chen wir Ihr Vorhaben im Detail mit Ihnen, um ein erstes Angebot und eine Kosten­schät­zung zu erstellen.

2. Die Detailplanung

Im Rahmen eines Termins bei Ihnen vor Ort werden weitere Einzelheiten und offene Fragen geklärt. Im Anschluss daran er­hal­ten Sie unser finales Angebot.

3. Die Installation

Nach der Installation Ihrer Klima­anlage mit Luft Wärmepumpe nim­mt unser DIAMANT Montage-Team diese in Betrieb, erklärt Ihnen die Be­dienung und gibt weitere Infos zu Service und Gewährleistung.

Wärmepumpe installieren – das sollten Sie beachten

Wer in seinen eigenen vier Wänden eine Klimaanlage mit integrierter Wärmepumpe installieren möchte, muss vor der Montage des Geräts einige wichtige Aspekte bedenken:

Wie hoch ist der Stromverbrauch einer Luft Wärmepumpe?

Um diese Frage zu beantworten, muss man zunächst die Funktionsweise einer Luft Wärmepumpe verstehen. Die Wärme wird bei diesen Geräten durch die Nutzung der Außenluft erzeugt. Etwa drei Viertel der Energie kann dadurch quasi „umsonst“ aus der Umgebung gewonnen werden und nur ein Viertel Strom wird zum Heizen benötigt. Daher ist der Stromverbrauch einer Wärmepumpe sehr gering. Da im Winter die kühle Außenluft aber zunächst verdichtet werden muss, ist der Energieaufwand in der kalten Jahreszeit generell höher. Eine sehr effiziente Möglichkeit der Stromgewinnung bietet hier eine eigene Photovoltaik-Anlage, die in Kombination mit der Luft Wärmepumpe betrieben werden kann.

KfW Heizungsförderung 458 für Wärmepumpe beantragen ​

Schnell sein lohnt sich

Genau wie für alle anderen Arten von Wärmepumpen können Sie auch für Ihre Luft-Luft Wärmepumpe eine Förderung bei der KFW Bank beantragen. Luft-Luft Wärmepumpen werden mit 25 % gefördert, d.h. Sie können einen Zuschuss zu Ihren Investitionskosten in Höhe von 25 % der Gesamtsumme beantragen. Extra-Tipp: Eine Förderung Ihrer Wärmepumpe noch in 2022 zu beantragen lohnt sich – ab Januar 2023 ändern sich die technischen Mindestanforderungen, d.h. es sind nicht mehr alle Geräte förderfähig!

Wir haben Ihnen ein Broschüre als PDF zusammengestellt

Was Sie erwartet:

Kostenlose Luft-Luft Wärmepumpen Beratung

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von unseren Experten beraten.

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: jpg, gif, png, pdf, Max. Dateigröße: 10 MB, Max. Dateien: 10.
    • Mit der Verarbeitung meiner Daten durch DIAMANT Heiz- und Klimasysteme GmbH zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage erkläre ich mich einverstanden. Dies beinhaltet die Weiterleitung der Daten an einen DIAMANT-Vertriebspartner in meiner Region. Die Einwilligung in die Verarbeitung meiner Daten kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Den Inhalt der Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.
    Kontakt

    +49 7183 9288-0

    / DIAMANT Zentrale

    info@diamant-klimasysteme.com

    Mit ♥ umgesetzt in Stuttgart

    LIGHTMATE® Komplettpaket
    579€ inkl. MwSt.

    Ihr privates Balkonkraftwerk - bis zu 25% des Strombedarfs eines Haushalts erzeugen und etwa 9.300 kg CO2 einsparen.
    Nur 579 €