Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Im Frühjahr 2017 erhielt der Wintergartenbauer TEBA Hansen + Kaub aus Senningerberg eine Anfrage über einen Wintergarten für ein Exklusives Oldtimer Restaurant mit Gourmetcharakter. Dieses Restaurant soll der Blickfang eines Neubaues in Junglinster werden. In diesem Neubau werden in vier großen Ausstellungen mit über 3.000 m²  Küchen, Hausinstallations- und Sicherheitstechnik, Fassaden- und Malertechnik, Schreinerei – Innenausbau, Fliesen- und Natursteinarbeiten für innen und außen, Heizung, Sanitär, Bäder und Solar, und Weindepot präsentiert.

[su_spacer size=“20″]

Vorstellung des Wintergartenkonzepts

Der Wintergartenplaner Günther Winkel präsentierte im Wettbewerb mit anderen Herstellern sein Konzept.

[su_slider source=“media: 3433,3434,3435,3436,3437,3438,3439,3440,3441,3442,3443,3444,3445,3446,3447″ link=“lightbox“ height=“440″ title=“no“ pages=“no“]BILD DIAMANT Wärmestrahler 2 Stück und Infrarot- Heizstrahler 2 Stück[/su_slider]

Bei diesem Wintergarten wurde auf die Optik, Gestaltung und Qualität der Materialien sehr großen Wert gelegt. Durch das feste Dach des Wintergartens, spart man sich zum Einem die Beschattung im Dach, Wartungskosten für die Beschattung und zum anderen werden die Heiz- und Klimakosten gesenkt. Den Besuchern werden somit Geräusche durch die Motoren der Beschattung erspart, die direkte Blendwirkung über eine Dachverglasung entfällt, man kann den Bildschirm von Smartphones oder ebooks besser lesen. Als weiteres präsentierte die Firma TEBA das komplettes Konzept Lichttechnik, Heizen, Kühlen und Frischluft mit dem DIAMANT Heiz- und Kühlsystem.

[su_spacer size=“20″]

Umsetzung und Realisierung des Objekts

Im September 2017 bestellte der Bauherr Herr Regnery und der Architekt das TEBA Wintergartenteam nach Junglinster zur Besprechung für die Realisierung des Objektes. Der Planer Günther Winkel, TEBA Aufmaßtechniker Mario Kaub, TEBA Sonnen- und Lichtschutz Experte Michael Dippe und Peter Kauffmann von DIAMANT Heiz- und Klimasysteme.

[su_spacer size=“10″]

Der Rohbau war bereits so weit fortgeschritten, daß vor Ort alles zu erkennen war und man trotzdem noch Änderungen vornehmen konnte. Bei dieser Besprechung wurde vom Architekten und Bauherrn die Dachform mit Dachfenster, die umliegenden Elemente, Blend- und Sonnenschutz ausgewählt. Nach der Funktionswahl (Schiebeelemente, Faltelemente, Dreh- und Kippfenster) entschied der Bauherr für  Aluminumprofile und die RAL Farbe Silbergrau. Der Architekt legte seinen ausgeglügelten Tisch- und Stuhlplan vor, damit Fenster, Schiebe- oder Faltelemente ohne verrücken aller Möbel zu öffnen sind.  Somit konnte man die Beleuchtungskörper für die Tische planen und die DIAMANT Heiz- und kühlgeräte festlegen.

[su_spacer size=“20″]

Die Innengeräte

[su_custom_gallery source=“media: 3448,3450,3449″ limit=“100″ link=“lightbox“ width=“170″ height=“140″ title=“never“][/su_custom_gallery]
[su_spacer size=“10″]

Die Außeneinheiten

Die Außeneinheiten der DIAMANT Wintergartenheiz- und kühlgeräte wurden in der Tiefgarage festgelegt. Dadurch sind sie sicher (Vandalismus) und geräuscharm untergebracht. Man muss bei der Planung folgendes beachten: Die DIAMANT Außengeräte entziehen wie bei allen Luft Wärmepumpen der Umgebung Energie und Wärme. Deshalb kann es dabei zu Kondenswasserbildung an dem aussenliegenden Kühler kommen. Dieses Kondensat soll dabei nicht auf den Boden der Tiefgarage tropfen. Im Sommer wird man bei heißen Tagen die Klima- oder Kühlfunktion benutzen. Auch hier kommt es zu Kondenswasser bei den Innengeräten und das Wasser soll kontrolliert ablaufen.  Deshalb wurden unter den Außeneinheiten Edelstahl Auffangwannen mit Elektroheitzmatten montiert, welche das abtropfende Wasser im Sommer oder Winter auffangen. Die Elektroheitzmatten dienen als Sicherheit, falls es einmal in der Tiefgarage zu kalt sein sollte. In diesen Auffangwannen befindet sich eine Tauchpumpe, die das anfallende Wasser in den Abwasserkanal pumpt. Dadurch stört kein Geräusch der Kondenswasserpumpe die Gäste und es kann nie zu Geruchsbelästigungen über die Kondensatleitungen kommen.

[su_custom_gallery source=“media: 3453,3452,3451″ limit=“100″ link=“lightbox“ width=“170″ height=“140″ title=“never“][/su_custom_gallery]

Ab dem 22. Januar wird das Exklusiv Oldtimer Restaurant mit Gourmetcharakter von Frau Hiltrud Regnery eröffnet. Das Restaurant ist im Stil der 50er bis 60er Jahre eingerichtet und spricht die Gruppe der Oldtimer – Freunde an, natürlich werden sich auch alle anderen Gäste in dieser exklusiven Atmosphäre wohlfühlen. An das Restaurant schließt sich eine Lounge mit einer großzügigen Terrasse an.

[su_spacer size=“20″]

Ergebnis

[su_custom_gallery source=“media: 3547,3548,3549,3550,3551,3552,3553″ limit=“100″ link=“lightbox“ width=“170″ height=“140″ title=“never“]´[/su_custom_gallery]

[su_spacer size=“20″]

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren

Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie am besten gleich an unter (+49) 07183 9288-0 !

Kommentar hinterlassen

Hotlines

Zu Weihnachten und über den Jahreswechsel nehmen wir uns eine Auszeit. In dringenden Fällen erreichen Sie uns unter den aufgelisteten Hotlines.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest & einen gesunden Start ins neue Jahr 2021.

Bleiben Sie gesund!

Service-Hotline
Steuerung-Hotline