DIAMANT hilft: Vorteile von DIAMANT Klimaanlagen gegenüber transportablen Klimageräten

13
Feb
Vorteile von DIAMANT Klimaanlagen gegenüber transportablen Klimageräten
Vorteile von DIAMANT Klimaanlagen gegenüber transportablen Klimageräten
  • Diamant
  • 1443 Klicks
  • 2 Kommentare
  • DIAMANT Klimaanlagen . mobile Klimageräte . transportable Klimageräte .

Das Thema transportable Klimageräte haben wir bereits vor 1 Jahr in einem eigenen Beitrag behandelt. Nach der BAU-ENERGIE-UMWELT Messe am Wochenende, haben wir festgestellt, dass dieses Thema hoch aktuell ist.

Funktionsunterschied der transportablen Klimageräte

Es gibt zwei unterschiedliche transportable Klimageräte. Die einen haben einen Abluftschlauch, der die warme Luft über eine Klappe durch die Wand (gekipptem Fenster oder Türe) ins Freie bläst und die anderen haben keinen Abluftschlauch. Diese handliche Klimageräte sind sofort betriebsbereit und kann durch den Stecker sofort in Betrieb genommen werden. Hierbei handelt es sich um ein Mach – Kalt Gerät, es gibt keinen Komfort und zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten.

Funktion der transportablen Klimageräte

Die Funktionsweise dabei ist sehr einfach. Das transportable Klimagerät saugt die warme Raumluft hinten am Lüftungsgitter an. Der eingebaute Kompressor kühlt den Verdampfer und die warme Raumluft wird durch den Luftfluss abgekühlt. Diese gekühlte Luft wird vorne in den Raum gepustet. Bei diesem Prozess bildet sich Wärme, die hinten unkontrolliert oder über einen Abluftschlauch ins Freie durch das Mauerwerk oder gekipptem Fenster ausgeblasen wird.

  • VORTEIL: Man kann mit dem rollenden Klimagerät verschiedene Räume kühlen (sehr variabel). Diese transportable Klimagerät ist sofort einsatzbereit (keinen Installation nötig) und einfach zu bedienen.
  • NACHTEIL: Die transportablen Klimageräte brauchen eine viel längere Laufzeit um den Raum zu kühlen. Man kann transportable Geräte nicht in wenig oder ungedämmte Dachwohnungen oder bei Räume mit direkter Sonneneinstrahlung einsetzen. Diese Räume werden nicht kühler, da immer Wärme vom Dach nachströmt. Da es sich um ein Gesamtpaket ( Innen- und Außeneinheit ) handelt, hört man das brummen des Kompressors ( etwa 55 dB(A) ) und das kann einem schon den Schlaf rauben und stört. Diese transportable Klimageräte verfügen selten über eine Heiz- oder Entfeuchtungsfunktion. Deshalb kann es zu Tauwasserbildung an dem Abluftschlauch, Kunststoffgehäuse oder unter dem Gerät geben. Wenn man den Abluftschlauch durch das gekippte Fenster steckt, muss der Rest der Öffnung abgedichtet oder verschlossen werden. Da sonst die heiße Luft von außen durch das Fenster strömt. Der Rollladen, als Sonnenschutz kann nicht herunter gefahren werden. Gerade in dicht besiedelten Wohngegenden ist dies die perfekte Einladung für jeden Einbrecher. Durch das abdichten und hinausblasen der Raumluft kommt es zu Unterdruck im Zimmer und es muss neue Luft nach fließen. Aus diesem Grund sollte man darauf achten, dass keine heiße Luft von anderen Räumen nachströmt.

Die Verbraucherzentrale NRW meldet dazu:

Die transportable Klimageräte kühlen oft weniger, als von den Verbrauchern gewünscht wird. Dafür schlagen diese ordentlich auf die monatliche Stromrechnung auf. Die letzte Studie der Stiftung Warentest ist von 2008. Die 12 getesteten Klimageräte verursachen Stromkosten von 400 bis 900 €, bei jeweils 3.000 Betriebsstunden im Sommer. (http://www.rp-online.de/leben/ratgeber/verbraucher/)Verbraucherzentrale NRW

DIAMANT-INVERTER Light und Kristal Serie

Die DIAMANT Klimaanlagen mit Invertertechnik arbeiten hochflexibel. In einem sehr warmen Raum ( 30 °C ), fährt die Anlage mit maximaler Leistung nach oben. Sobald der Raum die eingegebene Temperatur erreicht hat, schaltet die Inverter Technik mehrere Gänge zurück. Die integrierte Elektronik vergleicht permanent die Raumtemperatur mit der eingestellten Wunschtemperatur und regelt mit sehr geringem Energieverbrauch automatisch oder schaltet ganz ab.

  • VORTEIL: Die DIAMANT Split Klimaanlagen mit Invertertechnik erreichen sehr schnell die eingestellte Wunschtemperatur. Zudem wird die Luftfeuchtigkeit automatisch reduziert und schwüle Luft gehört der Vergangenheit an. Diese haben einen sehr geringen Energieverbrauch (ca. 150 € bei jeweils 3.000 Betriebsstunden), zusätzlich sind die Innengeräte flüsterleise (unter 20 dB (A)) und haben bis zu fünf verschiedene Lüfterstufen zur Auswahl. Es sind kaum merkbare Schwankungen während des Kühl- oder Heizbetriebes der Raumluft spürbar. Man kann den Raum auch nur entfeuchten oder als Heizung in kalten Frühjahr- oder Sommertagen ( viele Hausheizungen sind von Mai bis September ausgeschaltet ) verwenden. Zusätzlich gibt es verschiedene Filtersysteme vom Allergiker bis zum Ionisierer. Man kann an einer Außeneinheit mehrere Innengeräte (verschiedene Räume) anschließen. Damit kann man ein ganzes Wohnhaus klimatisieren und verschiedene Temperaturen einstellen oder ausschalten. Die Haltbarkeit einer DIAMANT Inverter Anlage liegt bei über 15 Jahren.
  • NACHTEIL: Die Split Klimaanlagen müssen von ausgebildeten Klimafachmonteuren eingebaut werden. Da sich Kältemittel in den Anlagen befindet und bei unsachgemäßer Handhabung verschwindet. Das Nachfüllen darf nur von zertifizierten Fachbetrieben ausgeführt werden und ist strafrechtlich untersagt. Man hat eine Außeneinheit, welche im Freien (Balkon, Terrasse, Hauswand oder Dach) montiert werden muss. Dazu benötigt man die Zustimmung vom Vermieter oder Hausgemeinschaft. Die Split Klimaanlage kostet das Vierfache zu einem transportablen Klimagerät.

FAZIT:

Wenn man Eigentümer einer Wohnung oder Wohnhaus ist, sollte man auf den Luxus einer DIAMANT Split Klimaanlage nicht verzichten. Die Lebenserwartung einer DIAMANT Split Klimaanlage ist fünf Mal länger und bietet auch sehr viel mehr an Komfort. Man kann an eine DIAMANT Außeneinheit zusätzlich mehrere Innengeräte (auch nachträglich) anschließen. Somit erhöht man den Wert der Immobilie und kann sich zu jeder Jahreszeit im Schlaf erholen. Als Photovoltaik Besitzer hat man noch den Nutzen, seinen eigenen Sonnenstrom gerade in heißen Sommertagen direkt in Kühlung kostenlos umzusetzen!

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren

Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie am besten gleich an unter (+49) 07183 9288-0 !

Die DIAMANT Heiz- und Klimasysteme GmbH befasst sich seit 1995 mit der Konstruktion, Herstellung und dem Vertrieb von Wärmepumpen für Wintergärten und Klimaanlagen.

2 KOMMENTARE
  1. Manfred Schabbel
    Juli 15, 2017 Antworten

    Ihre Nachricht…wie laut sind die Außenanlagen, in dB?
    Danke

    1. Diamant
      Juli 17, 2017 Antworten

      Hallo Herr Schabbel, vielen Dank für Ihre Nachfrage. Die Lautstärke des Außengeräts beträgt 40 dB(A) bei einen Meter Entfernung.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR
1443 Klicks