Aktion - Apotheken Klimatisierung für kontrollierte Medikamentenlagerung

01
Jun
Aktion – Apotheken Klimatisierung für kontrollierte Medikamentenlagerung
Aktion – Apotheken Klimatisierung für kontrollierte Medikamentenlagerung
  • Diamant
  • 720 Klicks
  • 0 Kommentare
  • Keine Schlagwörter

Alle Jahre wieder startet DIAMANT Heiz- und Klimasysteme GmbH, rechtzeitig vor der schwülen und heißen Sommerhitze die Klimaaktion für Apotheken und Parfümerien. Jede Apothekerin oder jeder Apotheker kennt die Problematik mit Temperaturen über 25° Grad! Die Parfümeriebesitzerin und -besitzer müssen die teuren Parfüms dunkel, trocken und kühl im Sommer lagern.

Die moderne Klimageräte von DIAMANT, kann es sich jeder verantwortungsvolle Besitzer von Apotheken und Parfümerien leisten. Die Anschaffungskosten und die laufende Energiekosten haben sich in den letzten Jahren durch die moderne Invertertechnik reduziert. Wie wichtig die richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit für Medikamente und Parfüms sind, wissen heute die meisten Verbraucher. Da die Pharmaindustrie auf jedem Beilagezettel von Medikamenten und Heilmittel auf die Aufbewahrungstemperaturen hinweist. Bei den großen Wetterschwankungen in Deutschland zwischen Mai und Oktober muß man sich immer mehr auf klimatisierte Lager- und Verkaufsräume umstellen.

Jede Apotheke in Deutschland hat sich nach den Richtlinien der Pharmaindustrie, Apothekenverordnung und Mitarbeiterverantwortung zu richten. In der Ap BetrO §4 Abs 2d (…) Es muß eine Lagerhaltung unterhalb einer Temperatur von 25° Grad Celsius möglich sein (…). Was bei den Medikamenten nützlich ist, sollte bei den Parfüms ebenfalls wichtig sein. Die zufriedene Mitarbeiter danken es den Kunden und ihrem Arbeitgeber noch mehr.

Gefahren durch falsche Lagerung von Medikamenten

Für die falsche Lagerung bestehen für die Apotheken folgende Gefahren:

    <li”>finanzieller Verlust durch Austausch nicht verkehrsfähiger Medikamente

  • rechtliche Konsequenzen durch mögliche Klagen von Patienten oder Kunden
  • Kundenverlust wegen Angst von falsch gelagerten Arznei- und Heilmittel und Parfüms
  • Großkunden (Altersheime, Notärzte) nehmen Ware nicht mehr an da die Qualität durch die Lagerung nicht mehr ausreicht

Komfort nicht nur in den Lagerräumen

Gerade in den heißen Sommertagen, freuen sich die Kunden vor der Theke auch bei Wartezeiten auf das Wohlfühlklima in den Verkaufsräumen. Die Mitarbeiterinnen in den Apotheken begegnen den Kunden und Patienten täglich mit einem ausgeruhten und freundlichen Lächeln. Müdigkeit und Mattheit durch die Hitze gehört der Vergangenheit an und die Fehlerquote wird deutlich niederer.

Darauf sollten Sie bei der Klimatisierung von Räumen beachten

Der Idealwert für die produktive Leistungskraft empfindet der menschliche Körper bei etwa 23° Grad Celsius Raumtemperatur mit durchschnittlicher 50 Prozentiger Luftfeuchtigkeit. Wenn die Kunden und Patienten von der Sonnenüberfluteten Sommerhitze in den klimatisierten Verkaufsraum kommen, kann man auch die Temperatur auf 25° Grad Cesius erhöhen. Damit die durchschwitzten Kunden keinen Kälteschock erleiden. Bei Schlaf- oder Wohnräume werden etwa 7° Grad niedere Temperaturen zur Außentemperatur empfohlen. Sobald sich die Kunden eine längere Zeit im Verkaufsraum aufhalten, fühlen diese sich Wohl und verweilen gerne etwas länger. Gerade die Allergiker und Astmatiker erholen sich viel schneller in den klimatisierten Räumen. Dadurch steigt die Zufriedenheit der Kunden, Mitarbeiterin kann länger beraten und zusätzliche Produkte angeboten werden.

Klimageräte optimal einstellen — das muß man wissen

Alleine durch Atmung und Bewegung wird die Raumtemperatur aufgeheizt. Die Sonnenstrahlen, welche durch die Schaufensterscheiben kommen heizen zusätzlich auf. Jedes mal wenn ein Kunde durch die Türe den Verkaufsraum betritt, kommt warme Luft in den Raum. Je länger eine Hitzeperiode dauert, je mehr werden die Außenwände und das Dach des Gebäudes aufgeheizt. Das Mauerwerk oder die Betondecke strahlen wie ein Heizkörper die eingespeiste Sonnenwärme zusätzlich in den Raum. Damit alle Produkte in den Regalen sehr gut sichtbar sind, sorgt die Beleuchtung zusätzlich für kostenlose Wärme. Das alles kann man durch die DIAMANT Klimageräte optimieren und sehr stromsparend umsetzen.

Zufriedene Apotheken und Parfümerien mit DIAMANT Klimageräte

Name Ort
Schloß Apotheke Alfdorf
Schloss Apotheke + Naturkost Alfdorf
Stadt – Apotheke Alpirsbach Alpirsbach
Auenwald Apotheke Auenwald
Easy Apotheke Backnang
Neue Apotheke Cité Baden-Baden
Neue Apotheke Oos Baden-Baden Oos
Apotheke Berglen Berglen
Bahnhof Apotheke Böblingen Böblingen
Neue Apotheke real. Bühl Bühl
Apotheke im Handelshof Crailsheim
Park Apotheke Edingen-Neckarhausen
Apotheke – Bären Erbach
Brunnen Apotheke Erdmannshausen
Johannes Apotheke Forbach
Hirschberg Apotheke Hirschberg
Neue Apotheke Iffezheim
Neue Apotheke Mitte Iffezheim
Apotheke Neue Mitte, Rüdiger Pfaender e.K. Ingelheim
Apotheke im Mühlbachpark Kaufbeuren
Stern Apotheke Kornwestheim
Apotheke im Kimry Turm Kornwestheim
Zebra Apotheke Leipzig
Stadt Apotheke Lorch
Apotheke im Marktkauf Mannheim
Ostertorapotheke Markgröningen
Central Apotheke Nagold
Berg Apotheke Ober-Olm
Apotheke in der Römerstraße Pfullingen
Neue Apotheke Ottersdorf Rastatt
Apotheke im Neckarzentrum Remseck-Hochberg
Uhland Apotheke Schorndorf
Münster Apotheke Schwäbisch Gmünd
Friedensapotheke Schwaikheim
Neue Apotheke real Sinzheim
Neue Apotheke Schwarzwald Sinzheim
Neue Apotheke Sinzheim Sinzheim
Aesculap Apotheke Starnberg
Askanische Apotheke Strausberg
Apotheke Königsbau Stuttgart
Schwaben Apotheke Stuttgart (Ost)
Apotheke Aachtal Volkertshausen
Engel Apotheke Waiblingen
Apotheke im Rewe Wiehl

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren?

Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie am besten gleich an unter (+49) 07183 9288-0 !

Die DIAMANT Heiz- und Klimasysteme GmbH befasst sich seit 1995 mit der Konstruktion, Herstellung und dem Vertrieb von Wärmepumpen für Wintergärten und Klimaanlagen.

0 KOMMENTARE
HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR
720 Klicks